VW Golf Cabrio (93-02) Reparaturleitfaden Instandhaltung Wartung Service

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: VW-Golf-1E-001
ISBN-Nummer: 978-3-7397-2117-0
Verlag: TEC VERLAG GmbH

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
17,90 €
PDF Download
14,99 €
USB-Stick
17,90 €
In stock
19,73 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.35 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: VW Golf Cabrio 1994 ➤ , Golf Cabrio 1998 ➤

Typ: 1E,1E7,1V,1V7

Artikelart: Instandhaltung genau genommen

Behandelte Reparaturgruppe: Inspektion und Wartung

Ausgabe: 08.2006

Seitenzahl: 129

Artikelzustand: Neu

Druckvariante Print: Printversion in S/W

Sprache: Deutsch

Baujahre: 1993-2002

Beschreibung

Produktdetails zu VW Golf Cabrio (93/02) Reparaturleitfaden Instandhaltung Wartung Service mit 129 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Dieser Reparaturleitfaden wird für Sie in der aktuellsten Version erstellt. Es handelt sich hierbei, um die original VW Reparaturinformationen, wie sie auch in VW Vertragswerkstätten verwendet werden. Diese Informationen sind sehr detailliert und ausführlich bebildert. Der Inhalt bezieht sich immer auf die mechanischen Reparaturen der im Titel aufgeführte Reparaturgruppe. Es wird empfohlen, dass in den Beschreibungen aufgeführte Spezialwerkzeug zu benutzen.

Reparaturgruppe

1. Motorenübersicht
2. Servicearbeiten
3. Allgemeines
4. Arbeitsbeschreibungen
5. Abgasuntersuchung
6. Glossar

Inhaltsverzeichnis

1 Motorenübersicht
2 Servicearbeiten
2.1 Servicetabellen
2.1.1 VW-Motorölnormen
2.1.2 Filterwechselintervalle
2.1.3 Zahnriemenwechselintervalle
2.1.4 Serviceintervalle
2.2 Ölwechsel-Service
2.2.1 Ölwechsel-Service alle 7.500 km
2.2.2 Ölwechsel-Service alle 15.000 km
2.2.3 Ölwechsel-Service nach flexibler Service-Intervall-Anzeige
2.3 Inspektions-Service alle 12 Monate
2.4 Inspektions-Service alle 30.000 km
2.5 Zeit- und/oder Laufleistungsabhängige Zusatzarbeiten
2.6 Übergabe-Inspektion
3 Allgemeines
3.1 Anheben des Fahrzeugs mit Hebebühne und Werkstattwagenheber
3.1.1 Sicherheitshinweise
3.1.2 Aufnahmepunkte für Hebebühne und Werkstattwagenheber
3.2 Aufkleber
3.2.1 Aufkleber „Ihre nächsten Service-Ereignisse“ ankleben:
3.3 Diagnosegerät anschließen
3.4 Fahrzeugidentifizierungsnummer
3.5 Länder mit erhöhtem Schwefelanteil im Dieselkraftstoff
3.6 Motorkennbuchstaben und Motornummer
3.7 RME-Kraftstoff (Biodiesel) für Fahrzeuge 1996
3.8 Typschild
4 Arbeitsbeschreibungen
4.1 Batterie: Batterieklemmen auf festen Sitz prüfen
4.2 Batterie: Prüfen
4.3 Radbefestigungsschrauben: Auf vorgeschriebenes Drehmoment nachziehen
4.4 Uhr: Einstellen
4.5 Climatronic: Temperatur auf 22 °C einstellen
4.6 Radio: Anti-Diebstahl-Codierung aktivieren
4.7 Motorölstand: Prüfen, ggf. Motoröl nachfüllen
4.8 Airbag für Fahrer und Beifahrer: Sichtprüfung der Airbageinheiten
4.8.1 Airbag Fahrerseite:
4.8.2 Airbag Beifahrerseite:
4.9 Scheibenwisch-/Waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage: Funktion prüfen, ggf.
Spritzdüsen einstellen
4.9.1 Flüssigkeit auffüllen
4.9.2 Scheibenwaschanlage: Düseneinstellung prüfen, ggf. Düsen einstellen
4.9.3 Scheinwerferreinigungsanlage: Düseneinstellung prüfen, ggf. Düsen einstellen
4.10 Scheibenwischerblätter: Ruhestellung prüfen, ggf. einstellen; bei „rubbelnden“ Wischerblättern:
Anstellwinkel prüfen, ggf. einstellen
4.10.1 Scheibenwischerblätter: Ruhestellung prüfen, ggf. einstellen
4.10.2 Scheibenwischerblätter: Anstellwinkel prüfen, ggf. einstellen
4.11 Eigendiagnose: Fehlerspeicher aller Systeme abfragen
4.12 Service-Intervall-Anzeige: Zurücksetzen
4.12.1 Nicht flexible Anzeige
4.12.2 Flexible Anzeige
4.13 Türfeststeller und Befestigungsbolzen: Schmieren
4.14 Schiebedach: Funktion prüfen, Führungsschienen reinigen und schmieren
4.15 Motor (von oben und unten): Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen durchführen
4.16 Kühlsystem: Frostschutz und Kühlmittelstand prüfen
4.16.1 Frostschutz prüfen
4.16.2 Kühlmittelstand prüfen
4.17 Zündkerzen: Ersetzen
4.18 Servolenkung: Ölstand prüfen
4.19 Kraftstofffilter: Ersetzen (Dieselmotor)
4.20 Kraftstofffilter: Entwässern (Dieselmotor)
4.21 Staub- und Pollenfilter: Filtereinsatz ersetzen
4.22 Keilrippenriemen: Spannung einstellen
4.23 Keilrippenriemen: Ersetzen
4.24 Keilriemenzustand und Keilriemenspannung prüfen, ggf. Keilriemen spannen (Flügelpumpe-
Servolenkung)
4.25 Keilrippenriemenzustand prüfen und Keilrippenriemen spannen (Generator)
4.26 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb (Dieselmotor): Zustand und Spannung prüfen, ggf.
Zahnriemen spannen
4.26.1 Zahnriemenzustand prüfen
4.26.2 Motorkennbuchstaben 1Y bis Motornummer 192159 und Motorkennbuchstaben AAZ bis
Motornummer 292066
4.26.3 Zahnriemenspannung prüfen, ggf. Zahnriemen spannen
4.27 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb (Benzinmotor) Zustand und Spannung prüfen, ggf.
Zahnriemen spannen
4.27.1 Zahnriemen spannen
4.28 Zahnriemen und Zahnriemenspannrolle: Ersetzen (SDI/TDI-Motoren)
4.29 Motoröl: Ablassen oder absaugen und auffüllen; Ölfilter ersetzen
4.29.1 Ölfilter ersetzen
4.30 Zahnriemen: Verschleiß prüfen (SDI/TDI-Motoren)
4.31 Gelenkschutzhüllen: Sichtprüfung
4.32 Schaltgetriebe/Achsantrieb: Ölstand prüfen (Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb ist auch der
Getriebeölstand im Achsantrieb hinten zu prüfen)
4.33 Automatisches Getriebe: Ölstand des Achsantrieb prüfen
4.34 Bremsanlage: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen durchführen
4.35 Bremsbeläge vorn und hinten: Dicke prüfen
4.35.1 Scheibenbremsbeläge vorn:
4.35.2 Trommelbremsbeläge hinten:
4.35.3 Scheibenbremsbeläge hinten:
4.36 Unterbodenschutz: Sichtprüfung auf Beschädigungen durchführen
4.37 Spurstangenköpfe: Spiel, Befestigung und Dichtungsbälge prüfen
4.38 Achsgelenke: Sichtprüfung
4.39 Bereifung (einschl. Reserverad): Zustand und Reifenlaufbild prüfen
4.39.1 Zustand prüfen
4.39.2 Reifenlaufbild prüfen
4.40 Reifenprofiltiefe (einschl. Reserverad): Prüfen
4.41 Reifenfülldruck (einschl. Reserverad): Prüfen, ggf. Fülldruck korrigieren
4.42 Automatisches Getriebe: ATF wechseln
4.43 Automatisches Getriebe: ATF-Stand prüfen
4.44 Bremsflüssigkeit wechseln
4.45 Bremsflüssigkeitsstand (abhängig vom Belagverschleiß): Prüfen
4.46 Leerlaufdrehzahl prüfen, ggf. einstellen (Dieselmotoren mit Motorkennbuchstaben AAZ und 1Y)
4.47 Scheinwerfereinstellung: Prüfen, ggf. Scheinwerfer einstellen
4.47.1 Scheinwerfereinstellung prüfen (mit 15° Einstellinie)
4.47.2 Scheinwerfer einstellen
4.47.3 Scheinwerfer einstellen für das Golf Cabriolet 04.98
4.48 Probefahrt durchführen
5 Abgasuntersuchung
5.1 Abgasuntersuchung für Benzinmotoren
5.1.1 Fahrzeuge mit OBD
5.1.2 Fahrzeuge ohne OBD
5.1.3 Prüfablauf:
5.1.4 Prüfung zur Lambda-Regelkreisprüfung (Regelsondentest)
5.1.5 Motorkennbuchstabe: AEA,
5.1.6 Motorkennbuchstaben: AEE, AEX, APQ
5.1.7 Motorkennbuchstaben: ADY, AGG, AKR,
5.1.8 Motorkennbuchstaben: ATU
5.1.9 Motorkennbuchstaben: AFT, AKS
5.1.10 Motorkennbuchstaben: ADZ, AEK, ANP
5.1.11 Motorkennbuchstaben: AEX, APQ
5.1.12 Motorkennbuchstaben: AAA, AAM, ABD, ABF, ABS, ABU, ABV ,ANN , 2E
5.1.13 Abgasuntersuchung für Benzinmotoren mit OBD: Motorkennbuchstaben AWF, AWG
5.2 Abgasuntersuchung Dieselmotoren
5.2.1 Abgasuntersuchung für Dieselmotoren ohne OBD mit Dieseltester V.A.G 1743
5.2.2 Abgasuntersuchung für Dieselmotoren ohne OBD mit AU-Komplettstation VAS 6300
6 Glossar