Volvo Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung / KFZ Literatur

Wir sind Lizenzpartner von Volvo und können Ihnen original Volvo Literatur zur Reparatur Ihres Fahrzeug anbieten. Wenn Ihr Modell noch nicht online ist, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir können dieses Buch innerhalb von einigen Tagen erstellen und passen unsere Priorität gerne an Ihre Wünsche an.

Alle gegenwärtigen Volvomodelle tragen eine Bezeichnung bestehend aus ein oder zwei Buchstaben und einer zweistelligen Zahl. Dabei stehen die Buchstaben für die Karosserievariante (S: Stufenhecklimousine (Sedan), V: Kombilimousine (Versatile), XC: geländetüchtiges Modell (Cross Country), C: Cabrio/Coupé). Die Zahl bezeichnet die Klassenzugehörigkeit.

Ein großer Erfolg war das ab Herbst 1991 angebotene Mittelklassemodell Volvo 850, was vor allem an der Anfang 1993 eingeführten Kombivariante lag. Nach einem Facelift im Herbst 1996, das mit einer Namensänderung in Volvo V70 (Kombi) und Volvo S70 (Limousine) verbunden war, wurde das Fahrzeug ab Frühjahr 2000 vom Volvo S60 und dem Volvo V70 abgelöst. Außerdem ist die Baureihe noch um die Offroad-Variante Volvo XC70 erweitert worden.

Unterhalb des 850/V70 entstand nach dem Auslaufen von 440/460 eine Lücke, die ab Ende 1995 von den Modellen Volvo S40/V40 gefüllt wurde.

Im Frühjahr 2004 kam der Nachfolger auf den Markt. Die Limousine hieß weiterhin Volvo S40, während der Kombi nun als V50 bezeichnet wurde. Diese Baureihe, die im Mai 2006 um das neue Volvo-C70-Cabrio erweitert wurde, teilt sich die Plattform mit dem Ford Focus. Ebenfalls von dieser Plattform abgeleitet ist der kompakte C30, von dem zunächst eine Designstudie gezeigt wurde. Das Serienfahrzeug wurde im Herbst 2006 präsentiert.

Die größere Reihe 940/960 wurde von Vier- und Sechszylinder-Ottomotoren und Sechszylinder-Dieselmotoren angetrieben. Der 960 mit einem Motor mit drei Litern Hubraum stellte das Spitzenmodell bei Volvo dar. Ende 1996 wurden der 960 in S90 (Limousine) bzw. V90 (Kombi) bzw. umbenannt.

Im Sommer 1998 löste der nur noch als Limousine gebaute Volvo S80 die 900er-Reihe ab. Bereits im Frühjahr 1997 ergänzte wieder ein Coupé namens Volvo C70 das Programm. Ab Herbst 1999 wurde es auch als Cabrio gebaut und von den gleichen Motoren wie die V70-Reihe angetrieben. Die Produktion des Coupés wurde bereits im Herbst 2002 eingestellt, das wesentlich erfolgreichere Cabrio wurde noch bis Herbst 2005 gebaut. Der Nachfolger, den es nur noch als Cabriolet gibt, steht seit Mai 2006 in den Verkaufsräumen der Händler. Anders als sein Vorgänger präsentiert es sich als Cabrio mit Stahl-Klappdach und ist somit Cabrio und Coupé in einem. Seit Herbst 2002 steht bei Volvo außerdem das große SUV XC90 im Programm, der zwischen Herbst 2004 und Ende 2010 auch mit einem V8-Motor angeboten wurde. Ergänzt wird das Geländewagen-Programm seit Oktober 2008 durch das Kompakt-SUV XC60, das sich mit V70/XC70, S80 und Ford Mondeo eine Plattform teilt.

Im September 2010 kam die zweite Generation des S60 auf den Markt. Zwei Monate später folgte die Kombiversion V60. Im März 2012 wurde der neue V40 als Nachfolger von S40/V50 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt, der im Spätsommer 2012 in den Verkauf gelangte.
Bitte wählen Sie aus den folgenden Unterkategorien, um weitere Werkstatthandbücher und Reparaturanleitungen der Kategorie Volvo anzuzeigen.
Mit unseren Unterlagen reparieren, warten und pflegen sie ihr Fahrzeug selbst, sie sparen Reparaturkosten und sorgen für Zuverlässigkeit und Werterhalt. Bitte achten sie bei der Auswahl ihrer Artikel immer auf das Modell, Baujahr und enthaltene Kapitel und Baugruppen. Bei Motor und Getriebe Reparaturen ist neben dem Hubraum und der Leistung der korrekte Motorkennbuchstabe (MKB) bzw. Getriebekennbuchstabe (GKB) wichtig. Ein "Technik Wiki" zum Thema Service Literatur haben wir Ihnen hier zusammengestellt,sollten noch Fragen zur Artikelauswahl offen sein sprechen sie uns an, wir helfen gerne die passende Literatur zu finden. In unserem Sortiment finden sie original Werkstattunterlagen der Hersteller wie Werkstatthandbücher, Reparaturleitfaden, Ersatzteilkataloge und Schaltpläne als auch Reparaturanleitungen der führenden Verlage Bucheli, Pietsch, Motorbuchverlag, Clymer und Haynes. Wir führen das komplette Sortiment der beliebten Jetzt helfe ich mir selbst und So wirds gemacht Reihen. Neben gedruckten und gebundenen bieten wir eine Vielzahl unserer Service Literatur als Download oder im PDF Format auf USB Sticks an. Unser Angebot beinhaltet ausschließlich originale oder von den Herstellern lizenzierte Service Literatur.
1