VW Golf 3 1991-1999 Reparaturleitfaden Motronic Einspritz- und Zündanlage 6-Zylinder

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: VW-Golf-1H-034
ISBN-Nummer: 978-3-7397-2096-8
Verlag: TEC VERLAG GmbH

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
21,00 €
PDF Download
15,99 €
USB-Stick
21,00 €
In stock
21,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.37 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: VW Golf 1992 ➤ , VW Golf Variant 1992 ➤

Typ: 1H

Artikelart: Reparaturleitfaden

Behandelte Reparaturgruppe: Einspritzanlage und Zündanlage

Ausgabe: 03.1997

Seitenzahl: 137

Format: DIN A4

Artikelzustand: Neu

Druckvariante Print: Printversion in S/W

Sprache: Deutsch

Baujahre: 1991-1999

Motorkennbuchstabe: AAA, ABV - 6-Zylinder Motronic Einspritz- und Zündanlage

Leistung PS/KW: 128 / 140 kW (174/190 PS)

Hubraum: 2,8 / 2,9 Liter

Beschreibung

Produktdetails zu VW Golf 3 1991/1999 Reparaturleitfaden Motronic Einspritz/ und Zündanlage 6/Zylinder mit 137 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Dieser Reparaturleitfaden wird für Sie in der aktuellsten Version erstellt. Es handelt sich hierbei, um die original VW Reparaturinformationen, wie sie auch in VW Vertragswerkstätten verwendet werden. Diese Informationen sind sehr detailliert und ausführlich bebildert. Der Inhalt bezieht sich immer auf die mechanischen Reparaturen der im Titel aufgeführte Reparaturgruppe. Es wird empfohlen, dass in den Beschreibungen aufgeführte Spezialwerkzeug zu benutzen.

Reparaturgruppe

01 - Eigendiagnose
24 - Kraftstoffaufbereitung, Einspritzung
28 - Zündanlage

Inhaltsverzeichnis

01 - Eigendiagnose
1 - Allgemeines zur Eigendiagnose
1.1 - Allgemeines zur Eigendiagnose
1.2 - Eigenschaften der Eigendiagnose
1.3 - Technische Daten der Eigendiagnose
1.4 - Fehlerauslesegerät V.A.G 1551 anschließen und Steuergerät für Motorelektronik anwählen
2 - Fehlerspeicher
2.1 - Fehlerspeicher
2.2 - Fehlerspeicher abfragen und löschen
2.3 - Fehlertabelle
3 - Stellglieddiagnose
3.1 - Stellglieddiagnose
3.2 - Stellglieddiagnose durchführen
4 - Meßwerteblöcke
4.1 - Meßwerteblöcke
4.2 - Sicherheitsmaßnahmen
4.3 - Meßwerteblock lesen
4.4 - Meßwerteblöcke auswerten
24 - Kraftstoffaufbereitung, Einspritzung
1 - Einspritzung instand setzen
1.1 - Einspritzung instand setzen
1.2 - Einbauorte-Übersicht
1.3 - Allgemeine Hinweise zur Einspritzung
1.4 - Teile der Einspritzung aus- und einbauen
1.5 - Luftfilter zerlegen und zusammenbauen
1.6 - Kraftstoffverteiler mit Einspritzventilen zerlegen und zusammenbauen
1.7 - Drosselklappen-Steuereinheit aus- und einbauen
1.8 - Sicherheitsmaßnahmen
1.9 - Sauberkeitsregeln
1.10 - Technische Daten
2 - Bauteile prüfen
2.1 - Bauteile prüfen
2.2 - Lambdasondenheizung prüfen
2.3 - Luftmassenmesser prüfen
2.4 - Drosselklappen-Steuereinheit prüfen
2.5 - Drosselklappenpotentiometer prüfen
2.6 - Geber für Kühlmitteltemperatur prüfen
2.7 - Geber für Saugrohrtemperatur prüfen
2.8 - Geber für Motordrehzahl prüfen
2.9 - Kraftstoff-Druckregler und Haltedruck prüfen
2.10 - Ansaugsystem auf Undichtigkeit (Falschluft) prüfen
2.11 - Steuergerät für Motorelektronik an die Elektronische Wegfahrsicherung anpassen
2.12 - Einspritzventile aus- und einbauen
2.13 - Einspritzventile prüfen
2.14 - Schließdämpfer prüfen und einstellen
2.15 - Steuergerätfürautom.Getriebe und Drosselklappenpotentiometer aufeinander abstimmen
3 - Funktionen prüfen
3.1 - Funktionen prüfen
3.2 - Leerlaufprüfung
3.3 - Lambda-Regelung prüfen
3.4 - Betriebszustände des Motors prüfen
3.5 - Fahrverhalten nach Kaltstart prüfen
4 - Motorsteuergerät
4.1 - Motorsteuergerät
4.2 - Spannungsversorgung für Steuergerät prüfen
4.3 - Vorgehensweise nach Unterbrechung der Spannungsversorgung
4.4 - Motorsteuergerät ersetzen
4.5 - Motorsteuergerät codieren
4.6 - Motorsteuergerät an die Drosselklappen-Steuereinheit anpassen
4.7 - Motorsteuergerät an die Elektronische Wegfahrsicherung anpassen
5 - Zusatzsignale prüfen
5.1 - Zusatzsignale prüfen
5.2 - Geschwindigkeitssignal prüfen
5.3 - Signal für Klimakompressor prüfen
5.4 - Fahrstufen-Signal prüfen
28 - Zündanlage
1 - Motronic Einspritz- und Zündanlage mit elektronischer Hochspannungsverteilung
1.1 - Motronic Einspritz- und Zündanlage mit elektronischer Hochspannungsverteilung
1.2 - Allgemeine Hinweise zur Zündanlage
1.3 - Sicherheitsmaßnahmen
1.4 - Prüfdaten, Zündkerzen
1.5 - Hallgeber prüfen
1.6 - Zündtrafo prüfen
1.7 - Klopfsensoren prüfen
2 - Motronic Einspritz- und Zündanlage mit Zündverteiler
2.1 - Motronic Einspritz- und Zündanlage mit Zündverteiler
2.2 - Zündungsteil instand setzen
2.3 - Zündverteiler zerlegen und zusammenbauen
2.4 - Sicherheitsmaßnahmen
2.5 - Prüfdaten, Zündkerzen
2.6 - Hallgeber prüfen
2.7 - Zündtrafo prüfen
2.8 - Endstufe für Zündtrafo prüfen
2.9 - Zündverteilerläufer ersetzen