VW Phaeton, Typ 3D (01>) Instandhaltung genau genommen - Reparaturanleitung

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: VW-Phaeton-3D-0001
ISBN-Nummer: 978-3-7397-1154-6
Verlag: TEC VERLAG GmbH

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
20,90 €
PDF Download
17,99 €
USB-Stick
20,90 €
New In stock 17.99 EUR
In stock
20,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.49 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: VW Phaeton, Typ 3D
Instandhaltung genau genommen

Typ: 3D

Artikelart: Reparaturleitfaden

Ausgabe: 02.2018

Seitenzahl: 180

Artikelzustand: Neu

Sprache: Deutsch

Modelljahre: ab 2001

Leseproben
pdf

VW-Phaeton-3D-0001_Instandhaltung_genau_genommen

VW-Phaeton-3D-0001_Instandhaltung_genau_genommen (Größe: 104.8 KB)
Beschreibung

Produktdetails zu VW Phaeton, Typ 3D (01>) Instandhaltung genau genommen / Reparaturanleitung mit 180 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Reparaturleitfaden für Instandhaltung genau genommen

Inhaltsverzeichnis

1 Motorenübersicht

2 Servicearbeiten

2.1 Informationen zum flexiblen bzw. festen Service

2.1.1 Service-Identifizierung

2.1.2 Flexibler Service

2.1.3 Fester Service

2.1.4 Service-Intervall-Anzeige

2.2 Servicetabellen

2.2.1 Übergabe-Inspektion

2.2.2 Service-Umfänge

2.2.3 Service-Intervalle bis Modelljahr 42013

2.2.4 Service-Intervalle ab Modelljahr 20144

2.2.5 Luftfilter

2.2.6 Staub- und Pollenfilter

2.2.7 Zahnriemen

2.2.8 Keilrippenriemen

2.2.9 Dieselkraftstofffilter

2.2.10 Zündkerzen

2.2.11 Bremsflüssigkeit

2.2.12 Zeit- und laufleistungsabhängigen Zusatzarbeiten für die Märkte Indien, China,

Russland und USA bis Modelljahr 42013

2.2.13 Länderübergreifende zeit- und laufleistungsabhängige Zusatzarbeiten

3 Allgemeines

3.1 Anheben des Fahrzeugs mit Hebebühne oder Werkstattwagenheber

3.1.1 Sicherheitshinweise

3.1.2 Aufnahmepunkte für Hebebühne und Werkstattwagenheber:

3.2 Aufkleber

3.2.1 Aufkleber „Ihre nächsten Service-Termine“ ankleben:

3.2.3 Aufkleber „LongLife Motorenöl“ ankleben

3.3 Eintragungen im Serviceplan

3.4 Fahrzeugdiagnosetester anschließen

3.5 Fahrzeug-Identifizierungsnummer

3.5.1 Aufschlüsselung der Fahrzeug-Identifizierungsnummer:

3.6 Fahrzeugdatenträger

3.7 Erschwerte Einsatzbedingungen

3.8 Heißländer

3.9 Länderübersicht für Dieselkraftstoffe, die nicht die Norm EN 590 erfüllen

3.10 Länderübersicht für Otto-Kraftstoffe, die nicht die Norm EN 228 erfüllen

3.11 Motorkennbuchstabe und Motornummer

3.12 RME-Kraftstoff (Biodiesel)

3.13 Staubreiche Länder

3.14 Typschild

3.15 Verkürzte Intervalle für Zündkerzenwechsel

3.16 Wagenhebermodus: Niveauregelung aus- und einschalten

4 Arbeitsbeschreibungen

4.1 Abnehmbare Anhängevorrichtung: Prüfen

4.2 Assistenzfahrlicht: Funktion prüfen

4.3 Verteilergetriebe, Achsantrieb vorn und hinten automatisches Getriebe: Ölstand prüfen

4.4 Automatisches Getriebe: ATF-Stand prüfen/wechseln

4.5 Achsgelenke und Achslager: Sichtprüfung

4.6 Batterie: Batteriepolklemme auf festen Sitz prüfen

4.7 Batterie: Mit Batterietester und Drucker, VAS 6161 prüfen

4.8 Benutzerprofile dem Zündschlüssel zuordnen, Name des Kunden eingeben

4.9 Bereifung prüfen: Zustand, Reifenlaufbild, Profiltiefe, Reifendruck und Reifenalter

4.9.1 Reifenzustand prüfen
4.9.2 Reifenlaufbild prüfen
4.9.4 Allgemeine Hinweise
4.9.5 Reifendruck Phaeton
4.9.6 Reifendruck mit dem Reifendruck-Kontrollsystem prüfen

4.10 Bremsflüssigkeit wechseln

4.10.1 Anwendungs- und Sicherheitshinweise

4.10.2 Spezifikation der Bremsflüssigkeit

4.10.3 Arbeitsablauf, Bremsflüssigkeit wechseln

4.11 Bremsflüssigkeitsstand (abhängig vom Belagverschleiß): Prüfen

4.12 Bremsanlage und Stoßdämpfer: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen

durchführen

4.13 Dicke der Bremsbeläge und Zustand der Bremsscheiben vorne und hinten prüfen

4.14 Das Infotainment-System

4.14.1 Allgemeine Informationen zum Infotainment-System

4.14.3 Bedienung Multifunktionslenkrad

4.14.4 Bedienung zentrale Anzeige- und Bedieneinheit (ZAB) hinten im Fahrgastraum

4.15 Elektrische Fensterheber: Positionierung prüfen

4.16 Fahrzeugschlüssel auf Funktion prüfen

4.17 Ereignisspeicher aller Systeme mit Fahrzeugdiagnosetester auslesen, eventuelle Fehler nach

Reparaturvorgabe beheben

4.18 Frontairbag des Beifahrers: Einschaltung/Abschaltung prüfen

4.19 Frontklappe: Fanghaken schmieren

4.20 Geänderte Reifendruckwerte mit dem Infotainment abspeichern

4.21 Gelenkschutzhüllen: Sichtprüfung

4.22 Getriebelager ersetzen

4.23 Heckklappe: Linkes und rechtes Mehrgelenkscharnier schmieren

4.24 Staub- und Pollenfilter: Gehäuse reinigen und Filtereinsatz ersetzen

4.25 Keilrippenriemen: Ersetzen

4.26 Keilrippenriemen: Zustand prüfen

4.27 Dieselkraftstofffilter: Entwässern

4.27.1 Dieselkraftstofffilter entwässern, 6-Zyl. Dieselmotoren

4.28 Dieselkraftstofffilter: Ersetzen

4.28.1 Dieselkraftstofffilter ersetzen, 6-Zyl. Dieselmotoren

4.28.2 Dieselkraftstofffilter ersetzen, 10-Zyl. Dieselmotoren

4.29 Dieselpartikelfilter: Aschebeladung auslesen

4.30 Dieselpartikelfilter: Ersetzen

4.31 Karosserie innen und außen: Sichtprüfung auf Korrosion bei geöffneten Türen und Klappen

durchführen

4.32 Kühlsystem: Frostschutzgehalt und Kühlmittelstand prüfen

4.32.1 Frostschutzgehalt prüfen, gegebenenfalls Kühlmittelzusatz auffüllen

4.32.2 Kühlmittelstand prüfen, gegebenenfalls Kühlmittel auffüllen

4.32.3 Mischungsverhältnis:

4.33 Luftfilter: Gehäuse reinigen und Filtereinsatz ersetzen

4.33.1 Luftfiltereinsatz aus- und einbauen bei 10-Zyl. Dieselmotoren:

4.33.2 Luftfiltereinsatz aus- und einbauen bei 6-Zyl. Dieselmotoren:

4.33.3 Luftfiltereinsatz aus- und einbauen bei 6, 8 und 12 -Zyl. Benzinmotoren:

4.34 Mehrzweckadditiv für Dieselkraftstoff: Zugeben

4.34.1 Vorgabe zur Verwendung von Mehrzweckadditiv für Dieselkraftstoff

4.34.2 Empfehlung zur Verwendung von Mehrzweckadditiv für Dieselkraftstoff

4.35 Mehrzweckadditiv für Otto-Kraftstoff: Zugeben

4.35.1 Vorgabe zur Verwendung von Mehrzweckadditiv für Otto-Kraftstoff

4.35.2 Empfehlung zur Verwendung von Mehrzweckadditiv für Otto-Kraftstoff

4.36 Motorabdeckung -Oben-: Aus- und einbauen

4.37 Motorabdeckung - unten- (Geräuschdämpfung): Aus- und einbauen

4.38 Motorölstand: Prüfen

4.39 Motoröl: Ablassen oder absaugen; Ölfilter ersetzen und Motoröl auffüllen

4.39.1 Motoröl ablassen oder absaugen

4.39.2 Ölfilter ersetzen

4.39.3 Ölfilter ersetzen beim 6-Zyl. Benzinmotor
4.39.4 Ölfilter ersetzen beim 12-Zyl. Benzinmotor
4.39.5 Ölfilter ersetzen beim 8-Zyl. Benzinmotor
4.39.6 Ölfilter ersetzen beim 10-Zyl. Dieselmotor
4.39.7 Ölfilter ersetzen beim 6-Zyl. Dieselmotor
4.39.8 Motoröl auffüllen

4.40 Motoröl: Füllmengen und Spezifikationen

4.41 Motor und Bauteile im Motorraum: Sichtprüfung (von oben und unten) auf Undichtigkeiten und

Beschädigungen durchführen

4.42 Probefahrt durchführen (Fahrverhalten, Geräusche, Klimaanlage etc.)

4.43 Radbefestigungsschrauben: Auf vorgeschriebenes Drehmoment nachziehen

4.44 Reifenreparatur-Set: Flasche auf Beschädigung bzw. Verbrauch prüfen; Haltbarkeit des

Reifendichtmittels prüfen

4.45 Schaltgetriebe/Achsantrieb: Ölstand prüfen

4.46 Service-Intervall-Anzeige: Mit dem Fahrzeugdiagnosetester zurücksetzen

4.47 Service-Intervall-Anzeige: Mit dem Fahrzeugdiagnosetester umcodieren

4.48 Schiebedach: Funktion prüfen, Führungsschienen reinigen und schmieren

4.49 Schiebedachabläufe: Auf Durchfluss prüfen, gegebenenfalls reinigen

4.50 Schiebedach-Dichtung: Nachfetten

4.51 Scheibenwischerblätter: Endablage/Ruhestellung prüfen, gegebenenfalls einstellen

4.52 Scheibenwischerschutz: Demontieren

4.53 Scheibenwisch- und -waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage: Einstellung und

Funktion prüfen

4.53.1 Frostschutzgehalt der Flüssigkeit prüfen, gegebenenfalls Flüssigkeit auffüllen

4.53.2 Scheibenwisch- und -waschanlage und Scheinwerferreinigungsanlage:

Düseneinstellung prüfen, gegebenenfalls Düsen einstellen

4.54 Servolenkung: Ölstand prüfen

4.55 Scheinwerfereinstellung: Gasentladungsscheinwerfer ohne DLA prüfen

4.55.1 Prüf- und Einstellbedingungen

4.55.2 Scheinwerfereinstellung prüfen (ECE)

4.55.3 Scheinwerfereinstellung prüfen (SAE)

4.55.4 Gasentladungsscheinwerfer ohne dynamische Fernlichtregulierung „Dynamic Light

Assist“ :Einstellen für Fahrzeuge bis KW47/08

4.55.5 Gasentladungsscheinwerfer ohne dynamische Fernlichtregulierung „Dynamic Light

Assist“: Einstellen für Fahrzeuge ab KW48/08

4.56 Scheinwerfereinstellung: Gasentladungsscheinwerfer mit DLA prüfen

4.56.1 Prüf- und Einstellbedingungen:

4.56.2 Scheinwerfereinstellung prüfen (ECE)

4.56.3 Scheinwerfereinstellung prüfen (SAE)

4.56.4 Gasentladungsscheinwerfer mit dynamischer Fernlichtregulierung „Dynamic Light

Assist“: Einstellen

4.57 Scheinwerfereinstellung: Nebelscheinwerfer prüfen

4.57.1 Prüf- und Einstellbedingungen

4.57.2 Scheinwerfereinstellung prüfen

4.57.3 Nebelscheinwerfer und andere Zusatzscheinwerfer einstellen

4.58 Spurstangenköpfe: Spiel, Befestigung und Dichtungsbälge prüfen

4.59 Telematik - System: aktivieren und deaktivieren

4.59.1 Telematiksteuergerät: Prüfen

4.59.2 Einbauort - Telematiksteuergerät:

4.59.3 Telematik - 3 Tasten Funktionsübersicht

4.60 Transportniveau: Deaktivieren

4.61 Türfeststeller: Schmieren

4.62 Unterbodenschutz: Sichtprüfung auf Beschädigungen des Unterbodenschutzes,

Unterbodenverkleidung, Leitungsverlegung und Stopfen

4.63 Umlenkrollen vom Keilrippenriemen: Ersetzen (8-Zyl. Benzinmotoren)

4.64 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Ersetzen (8-Zyl. Benzinmotoren)

4.65 Zentrale Anzeige- und Bedieneinheit (ZAB): Maßeinheiten, Uhr und Datum einstellen

4.66 Zentrale Anzeige- und Bedieneinheit (ZAB): Sprache für Beschriftungen und Sprachausgabe

festlegen

4.67 Zündkerzen: Ersetzen

4.67.3 Zündkerzen wechseln, 12-Zyl. Motor

5 Abgasuntersuchung

5.1 Abgasuntersuchung Dieselmotoren

5.1.1 Abgasuntersuchung für Dieselmotoren mit Dieseltester V.A.G 1743

5.1.2 Abgasuntersuchung für Dieselmotoren mit OBD

5.2 Abgasuntersuchung Benzinmotoren