Skoda Kodiaq (2016>) Reparaturleitfaden Klimaanlage mit Kältemittel R134a

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: SKO_Kodiaq_NS_0211
ISBN-Nummer: 978-3-7397-4110-9
Verlag: TEC VERLAG GmbH

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
14,90 €
PDF Download
12,99 €
USB-Stick
14,90 €
In stock
14,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.3 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: Skoda Kodiaq Typ NS / NV

Typ: 54 3U 5J 1U 6Y 1Z 3T 58 57 5L 93 67 NA NF NH 5E NL NR NK NJ 3V NS NU NV NW NW4 ND NX

Artikelart: Reparaturleitfaden

Behandelte Reparaturgruppe: Klimaanlage mit Kältemittel

Seitenzahl: 111

Artikelzustand: Neu

Druckvariante Print: Printversion in S/W

Sprache: Deutsch

Modelljahre: 2016 >

Beschreibung

Produktdetails zu Skoda Kodiaq (2016>) Reparaturleitfaden Klimaanlage mit Kältemittel R134a mit 111 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Dieser Reparaturleitfaden wird für Sie im POD Verfahren (Druck auf Bestellung) in der aktuellsten Version erstellt. Es handelt sich hierbei, um die original Skoda Reparaturinformationen, wie sie auch in Skoda Vertragswerkstätten verwendet werden. Diese Informationen sind sehr detailliert und ausführlich bebildert. Der Inhalt bezieht sich immer auf die mechanischen Reparaturen der im Titel aufgeführte Baugruppe. Dieser Leitfaden ist vorrangig für erfahrene und geschulte Mechaniker bestimmt. Es wird empfohlen, dass in den Beschreibungen aufgeführte Spezialwerkzeug zu benutzen.

Inhaltsverzeichnis

00 - Technische Daten

1 Allgemeine Hinweise zur Klimaanlage

1.1 Wichtige Hinweise
1.2 Weitere Dokumentation und Informationsmittel
1.3 Grundlagen der Klimatechnik
1.4 Vorteile der Klimaanlage - Behaglichkeit
1.5 Wirkungsweise der Klimaanlage
1.6 Kältemittel R134a
1.7 Dampfdrucktabelle für Kältemittel R134a
1.8 Eigenschaften des Kältemittels R134a
1.9 Nachweis von Undichtigkeiten
1.10 Kältemaschinenöl
1.11 Allgemeine Arbeitssicherheit
1.12 Umgang mit Druckbehälter
1.13 Sicherheitsvorschriften bei Umgang mit Absaug- und Füllanlagen
1.14 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Fahrzeugen mit Klimaanlage und beim Umgang mit
1.15 Grundsätzliches zu Arbeiten am Kältemittelkreislauf

2 Allgemeine Hinweise zum Kältemittelkreislauf

2.1 Bauteile des Kältemittelkreislaufs
2.2 Absaug-, Füll- und Messventile für Schnellkupplungen der Klima-Service-Station am
2.3 Drücke und Temperaturen im Kältemittelkreislauf und dessen Anordnung
2.4 Schalter und Geber am Kältemittelkreislauf
2.5 Elektrische Bauteile, die nicht am Kältemittelkreislauf verbaut sind
2.6 Mit Druckmanometer durchführbare Prüf- und Messarbeiten
2.7 Klima-Service- und Recyclinggeräte
2.8 Reparatur- und Pflegehinweise zum Kältemittelkreislauf

3 Gesetzliche Texte und gesetzliche Bestimmungen

3.1 Gesetze und Vorschriften
3.2 Nachweisführung von Kältemittel

4 Kältemittelkreislauf

4.1 Wichtige Reparaturhinweise zu Klimaanlagen

5 Arbeiten mit der Klima-Service-Station

5.1 Wichtige Hinweise für Arbeiten mit der Klima-Service-Station
5.2 Klima-Service-Station zum Messen und Prüfen an Kältemittelkreislauf anschließen
5.3 Kältemittelkreislauf mit Klima-Service-Station entleeren
5.4 Kältemittelkreislauf mit Klima-Service-Station evakuieren
5.5 Kältemittelkreislauf mit Klima-Service-Station befüllen
5.6 Klimaanlage nach dem Befüllen in Betrieb nehmen
5.7 Kältemittel in Behälter (Füllzylinder oder Vorratsflasche) der Klima-Service-Station
5.8 Klima-Service-Station entleeren

6 Lecksuche am Kältemittelkreislauf

6.1 Lecksuche am Kältemittelkreislauf - wichtige Hinweise
6.2 Lecksuche am Kältemittelkreislauf mit Druckluft oder Stickstoff
6.3 Undichtigkeiten am Kältemittelkreislauf mit dem Lecksuchsystem VAS 6196 oder VAS 6201A

7 Kältemittelkreislauf von Verschmutzungen befreien

7.1 Kältemittelkreislauf mit Druckluft und Stickstoff reinigen
7.2 Kältemittelkreislauf mit Kältemittel R134a reinigen (spülen)
7.3 Prinzipschaltpläne für verschiedene Spülkreisläufe
7.4 Adapter zum Aufbauen der Spülkreisläufe

8 Beanstandungen

8.1 Mögliche Beanstandungen
8.2 Temperaturprüfung der Kälteleistung
8.3 Geruch aus dem Heiz- und Klimagerät

9 Druck im Kältemittelkreislauf (mit der Klima-Service-Station) prüfen

9.1 Prüfvoraussetzungen vor der Druckprüfung
9.2 Drücke prüfen
9.3 Fortsetzung der Prüfung in Abhängigkeit von der Anordnung des Kältemittelkreislaufs
9.4 Druckprüfung bei Fahrzeugen mit Drossel und Auffangbehälter (mit innen geregeltem
9.5 Druckprüfung bei Fahrzeugen mit Expansionsventil und Flüssigkeitsbehälter (mit innen
9.6 Druckprüfung bei Fahrzeugen mit Expansionsventil, Flüssigkeitsbehälter und mit Regelventil

10 Bauteile des Kältemittelkreislaufs ersetzen

10.1 Bauteile des Kältemittelkreislaufs ersetzen - Allgemeine Hinweise
10.2 Bauteile des Kältemittelkreislaufs undicht oder beschädigt - der Kältemittelkreislauf ist
10.3 Bauteile des Kältemittelkreislaufs undicht oder beschädigt - im Kältemittelkreislauf befindet
10.4 Klimakompressor ersetzen
10.5 Auffangbehälter/Trockner/Drossel/Expansionsventil ersetzen

11 Werkzeuge und Materialien, die vom Importeur erhältlich sind

11.1 Aufstellung der Werkzeuge und Materialien, die vom Importeur erhältlich sind
11.2 Klima-Service-Station
11.3 Spülvorrichtung für Kältemittelkreisläufe 6337/1 oder Nachfolgemodelle (Hersteller Behr)
11.4 Spülvorrichtung für Kältemittelkreisläufe 6336/1 oder Nachfolgemodelle (Hersteller
11.5 Lecksuchsystem VAS 6196
11.6 Lecksuchsystem VAS 6201A
11.7 Adapterkoffer PKW-Set VAS 6338/1
11.8 Entriegelungswerkzeuge VAS 6127/3
11.9 Steckeinsatz T10364

12 Werkzeuge und Materialien, die im Fachhandel erhältlich sind

12.1 Aufstellung der Werkzeuge und Materialien, die im Fachhandel erhältlich sind
12.2 Füllschläuche
12.3 Flaschenanschlussstück für Druckflasche
12.4 Ventilkappen mit Ersatzdichtungen
12.5 Druckmanometerbatterie mit Druckminderer für Stickstoff
12.6 Schnellkupplungsadapter für Serviceanschlüsse
12.7 Werkzeuge, die Sie selbst herstellen