Mercedes E-Klasse, W211 (02-09) - Reparaturanleitung

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: Pietsch 248
ISBN-Nummer: 9783613025196
In stock
34,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.67 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Artikelart: Reparaturanleitung

Sprache: Deutsch

Artikelzustand: Neu

Modelle: Alle Limousinen (W 211) ab Baujahr 2002 und T-Modelle ab Baujahr 2003 mit folgenden Motoren:

Zur Premiere 2002:
Benziner:
- 2,0 Liter, 130 kW/177 PS, ab März 2002
- 2,0 Liter, 165 kW/224 PS, ab März 2002
- 5,0 Liter, 225 kW/306 PS, ab März 2002
Diesel:
- 2,1 Liter CDI, 110 kW/150 PS, ab März 2002
- 2,7 Liter CDI, 130 kW/177 PS, ab März 2002

»Neue Generation« 2006:
Benziner:
- 1,8 Liter Kompressor, 135 kW/184 PS, ab Juni 2006
- 3,0 Liter, 170 kW/231 PS, ab Juni 2006
- 3,5 Liter, 200 kW/272 PS, ab Dezember 2004
- 5,5 Liter, 285 kW/388 PS, ab Juni 2006
- 6,2 Liter, 378 kW/514 PS, ab Juni 2006
Diesel:
- 2,1 Liter CDI, 100 kW/136 PS, ab Juni 2006
- 2,1 Liter CDI, 125 kW/170 PS, ab Juni 2006
- 2,8 Liter CDI, 140 kW/190 PS, ab Juni 2006
- 3,2 Liter CDI, 165 kW/224 PS, ab Juni 2006
- 4,0 Liter CDI, 231 kW/314 PS, ab Mai 2005

Seitenzahl: 248

Baujahre: 2002 - 2009

Beschreibung

Produktdetails zu Mercedes E/Klasse, W211 (02/09) / Reparaturanleitung mit 248 Seiten

Jetzt helfe ich mir selbst Reparaturanleitungen zählen zu den erfolgreichsten auf dem Markt und sind sowohl für Hobbyschrauber als auch für Mechaniker der unverzichtbare Ratgeber bei allen Fahrzeugreparaturen. Pflegen, warten, reparieren - alle Arbeiten sind detailliert beschrieben und durch viele Abbildungen erläutert.

Inhalt:

  • Einführung
    So benutzen Sie diesen Ratgeber
  • Das Modell: Mercedes E-Klasse
    Innovationen für Sicherheit und Komfort
    Typenübersicht
    Kontinuierliche Modellpflege: Chronologie
    Datenkarte, ID-Nummern, Karosserieschild
  • Die Wagenpflege
    Innen- Außen- und Motorwäsche – Vorgehensweise und Pflegemittel
    Schmierdienst und Schmierfette
    Unterboden, Hohlräume, Glasscheiben
    Lack pflegen und konservieren
    Lackschäden ausbessern
  • Die Fahrzeugreparatur
    Mietwerkstatt, Ersatzteilkauf, Austauschmotoren
    Werkzeug-Grundausstattung und Spezielles
    Wichtige Hinweise zur Arbeitssicherheit
    Anschleppen, Abschleppen, Aufbocken
    Häufig vorkommende Grundarbeiten
    Lösen von Schrauben und Muttern
    Ausbohren und Gewindeschneiden
    Reparaturauftrag, Inspektion und Garantie
    Rechnung, Reklamation, Schiedsstellen
  • Die Motoren
    Weltstärkster Pkw-Diesel
    Die Optimierung der CDI-Motoren
    Stärkste E-Klasse aller Zeiten
    Motoridentifizierung und Motornummern
    Obere Abdeckung des Motors 629 (E 420 CDI)
    Luftfilter ausbauen, Filtereinsatz wechseln
    Keilrippenriemen prüfen und aus-/einbauen
    Verdichtungsdruck und Zylinderdichtheit prüfen
  • Das Schmiersystem
    Der Kreislauf Ölwanne, Ölpumpe, Ölfilter
    Ölspezifikation, Ölverbrauch und Ölstand
    Ölfeuchte Stellen: Dichtigkeit prüfen
    Öl- und Filterwechsel
  • Das Kühlsystem
    Die Funktion des Systems
    Kühlmittel und Zusätze
    Kühlsystem auf Dichtheit prüfen
    Kühlflüssigkeit wechseln
    Ausgleichsbehälter und Thermostat
  • Die Kraftstoffversorgung
    Tank, Pumpe, Geber, Filter, Aktivkohlebehälter
    Hinweise und Regeln für die Arbeit am System
    Kraftstoff und sparsames Fahren
    Kraftstoffbehälter entleeren
    Einfüllstutzren, Kraftstofffilter und Kraftstoffpumpe mit Tankgeber aus- /einbauen
  • Einspritzung und Zündung
    Benzin- und Diesel-Einspritztechnik
    Klassierung von Injektoren
    Zündanlage und Zündung
    Sicherheitsmaßnahmen und Sauberkeitsregeln
    Steuergeräte ME und CDI wechseln
    Rail, Injektoren, Glühzeitendstufen, Glühkerzen
    Kraftstoffverteiler und Einspritzventile
    Zündspulen und -kerzen prüfen und wechseln
  • Die Abgasanlage
    Abgas: Komponenten und Entgiftung
    Partikelfilter und Abgasrückführung
    Das Ladeluftsystem mit Turbolader
    Zustand der Auspuffanlage prüfen
    Komponenten und Anlage aus-/einbauen
  • Die Kraftübertragung
    Sechsgang-Schaltgetriebe »Direct Control«
    Fünf- und Siebengang-Automatik »7G-Tronic«
    Kupplungspedal und Geberzylinder montieren
    Schalt- und Wählzug einstellen
    Getriebeölstand kontrollieren
  • Das Fahrwerk
    Achsen, ESP, Adaptive Dämpfung
    Servounterstützte Zahnstangenlenkung
    Radeinstellung, Stoßdämpfer, Manschetten
    Federbein, Stoßdämpfer, »Airmatic-Luftfeder«
    Reifen, Felgen, Dichtmittel »Tirefit«
  • Die Bremsanlage
    Hydraulik und Elektronik für Adaptive Brake
    Bremsen, Bremskraftverstärker, Beläge prüfen
    Bremsflüssigkeit, -scheiben, -beläge wechseln
    Feststellbremse einstellen
  • Elektrik 1: Batterie, Anlasser, Generator
    Das Bordnetz der E-Klasse
    Arbeiten an der Elektrik
    Batterie prüfen, warten, aus- und einbauen
    Generator, Spannungsregler, Starter
  • Elektrik 2: Scheibenwisch-/-waschanlage
    Funktionen der Wischeranlage
    Füllstand prüfen, Einstellungen vornehmen
    Wischerarme, Wischermotor, SRA-Hubdüsen
    Spritzdüse Rückwandtür
  • Elektrik 3: Die Beleuchtungsanlage
    Moderne Lichttechnik für aktive Sicherheit
    Scheinwerfer ausbauen, Lampen wechseln
    Scheinwerfer (provisorisch) einstellen
    Schlussleuchte und Fondleuchte aus-/einbauen
  • Elektrik 4: Signalanlage und Schalter
    Signaleinrichtungen überprüfen
    Fanfaren, Lichtschalter, Parktronic-Sensoren
    Störungen am Bremslicht
  • Elektrik 5: Geräte, Kabel, Relais, Sicherungen
    Kontrollanzeigen überprüfen
    ESD: Elektrostatische Aufladungen vermeiden
    Kombi-Instrument aus-/einbauen
    Dachbedieneinheit und Bordnetzsteuergerät
    Belegung von Relais- und Sicherungsplätzen
    Stromlaufpläne richtig verwenden
  • Der Innenraum
    Viel Platz, Komfort und Sicherheit
    Effektive Rückhaltesysteme
    Sicherheitsgurte prüfen
    Staubfilter, Spiegel, Radio/Command, Luftdüsen
    Instrumententafel, Zündschalter, Bodenbeläge
    Arbeiten am Handschuhkasten
    Arbeiten an der Mittelkonsole
  • Die Karosserie
    Große Verformungszonen im Frontbereich
    Gut im Crashtest und sehr reparaturfreundlich
    Kühler, Motorhaube, Kotflügel vorn
    Stoßfänger vorn und hinten
    Vorder-, Fond- und Rückwandtür
    Arbeiten am Außenspiegel
    Fugenmaße im Überblick
  • Technische Daten, Wartungsplan, Stichwortverzeichnis
    Die wichtigsten Parameter
    Die wichtigsten Wartungstermine
    Die wichtigsten Begriffe
Zusatzinformation
Artikelnummer Pietsch 248
Versandfertig in: 24 Stunden
ISBN 9783613025196
Trusted Shops Bewertungen