BMW K1200 S / R / GT (2004-2008) - Reparaturanleitung

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: Bucheli_O_5276
ISBN-Nummer: 9783716820957
Verlag: Bucheli Reparaturanleitung
In stock
34,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.5 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: BMW K 1200 S, K 1200 R, K 1200 R Sport, K 1200 GT

Artikelart: Reparaturanleitung

Ausgabe: letzte aktuelle Ausgabe von 2018 | Auflage: 1

Seitenzahl: 184

Artikelzustand: Neu

Sprache: Deutsch

Modelljahre: ab 2004

Nur noch 1 auf Lager

Beschreibung

Produktdetails zu BMW K1200 S / R / GT (2004/2008) / Reparaturanleitung mit 184 Seiten

Bucheli Reparaturanleitungen aus dem Motorbuch Verlag zählen zu den erfolgreichsten auf dem Markt und sind sowohl für Anfänger, Hobbyschrauber als auch für Profi Mechaniker der unverzichtbare Ratgeber bei vielen Fahrzeugreparaturen. Pflegen, warten, reparieren - die Arbeiten sind übersichtlich beschrieben und durch viele Abbildungen erläutert. Reparaturanleitungen sind nicht so detailliert wie ein Original Hersteller Werkstatthandbuch aber preislich auch günstiger. Daher zählen diese Handbücher seit vielen Jahrzehnten zu der beliebtesten Lektüre unter Schraubern. Mit Hilfe von Schritt-für-Schritt-Anweisungen und verschiedenen grafischen Darstellungen und Explosionszeichnungen unterstützt Sie diese Buchreihe bei der Inspektion, Pannen, Wartung, Pflege und Reparatur ihres Fahrzeuges und häufig hat sich die Anschaffung dieses  Handbuches bereits nach dem ersten Gebrauch amortisiert.

Inhaltsverzeichnis:

Impressum
Vorwort
Stichwortverzeichnis

Kapitel 1 - Tests
Artikel aus MOTORRAD 24/2006: »Test 50 000 km BMW K 1200 S«
Artikel aus MOTORRAD 15/2007: »Auspufftest BMW K 1200 S«

Kapitel 2 - Werkstatt
Werkzeug
Reifenmontage und ABS
Inspektionen selbst machen?, Bordwerkzeug
Werkzeugwagen, Hebebühne, Aufbockhilfen
Werkzeug für die Heimwerkstatt
Spezialwerkzeug, Fetten, Ölen, Kleben, Sichern
Werkstatthilfsmittel, Gewindereparatur mit HeliCoil
Fachbücher über Motorradtechnik

Kapitel 3 - Pflege
Waschen
Lackpflege, Politur, Schmier- und Pflegestellen
Kühler reinigen, Winterbetrieb, Öl- und Graphitspray
Schmierstellen, Überwintern (»Einmotten«), Inbetriebnahme nach der Winterpause

Kapitel 4 - Einstellungen
Spiegel, Handhebel einstellen
Gaszug kontrollieren
Gaszugspiel prüfen, einstellen, Fußhebel einstellen
Bremslichtschalter prüfen

Kapitel 5 - Wartung
Wartung und Inspektionen, Tabelle
Wartungs- und Inspektionsintervalle
Inspektionen selbst machen?, Tabelle Prüfpunkte
der Fahrsicherheit und Maschinentechnik
ABS-Bremse, Fehlerspeicher, Regelmäßige
Kontrollen von Beleuchtung, Reifen, Bremsen, Ölstand und Kühlflüssigkeit
Seitenständerschalter prüfen, ggf. erneuern

Kapitel 6 - Verkleidung / Tank / Rahmen
Tipps für Arbeiten an der Verkleidung, Sitzbank ab- und aufbauen
Verkleidung abbauen
Verkleidung anbauen
Tank aus- und einbauen
Nummern und Aufkleber
Lenkanschlag prüfen, Seitenständer ab- und anbauen

Kapitel 7 - Reifen
Felgen-, Reifengrößen, Luftdruck messen, Reifenverschleiß und Profiltiefe
Nachrüstreifen, Montage, Auswuchtung, Was auf dem Reifen steht, Reifenalter, Lebensdauer
Reifenlagerung, Adressen Reifenhersteller, -importeure, Reifenprofile für die K 1200
Reifen aller Marken für die K 1200-Modelle

Kapitel 8 - Räder
Werkzeuge für Radausbau und Einbau und Anziehdrehmomente
Wichtiges zur Radmontage, Vorderrad ausbauen
Radlager prüfen, Vorderrad einbauen
Hinterrad aus- und einbauen, Räder und Vorderachse prüfen
Radlager prüfen, Radlager vorn erneuern

Kapitel 9 - Bremsen
Technik der Bremsanlagen
Anziehdrehmomente, Bremsanlage prüfen
Bremsbeläge prüfen, Bremsflüssigkeit
Bremsflüssigkeitsstand prüfen, auffüllen
Vordere Bremssättel ab- und anbauen
Vordere Bremsklötze wechseln
Hinterer Bremssattel, Hinterradbremsklötze wechseln
Bremsflüssigkeit wechseln
Bremse entlüften, Bremsscheiben ab- und anschrauben
Führungsstift gängig machen
ABS-Sensorabstand prüfen

Kapitel 10 - Federung / Dämpfung / ESA
Federungssystem, Federung einstellen
Vorderrad- und Hinterradfederung
Funktionsweise ESA
ESA überprüfen

Kapitel 11 - Lenkung / Duolever
Lenksystem
Wartungsfreies System
Lenker und Armaturen
Duolever prüfen
Radträger, Federbein vorn aus- und einbauen
Lenkerungsdämpfer ab- und anbauen

Kapitel 12 - Federbein / Kardan / Schwinge
Hinterradführung
Federbein hinten aus- und einbauen
Hinterradantrieb ab- und anbauen
Kardanwelle ausbauen, prüfen und einbauen
Hinterradschwinge aus- und einbauen

Kapitel 13 - Licht / Hupe
Beleuchtung kontrollieren, Scheinwerfereinstellung prüfen, einstellen
Lampen wechseln in Frontlicht, Blinker, Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung
Scheinwerfer aus- und einbauen
Sicherungen und Blinkrelais, Lichthupe und Hupe prüfen, Instrumenteneinheit

Kapitel 14 - Elektronik
Tipps zur Fehlersuche
Aufgescheuerte Kabel
Fahrzeugelektronik
Vier Steuergeräte
Einbaulage der elektrischen Bauteile
Motorsteuerung: Einspritzung und Zündung

Kapitel 15 - Batterie / Ladesystem
Informationen zur Batterie, Batterie prüfen
Batterie ausbauen, laden, einbauen
Ladesystems, Tipps zur Selbsthilfe
Lichtmaschine aus- und einbauen

Kapitel 16 - Zündkerzen
Serienmäßige Zündkerzen
Zündkerze ausbauen, reinigen, kontrollieren
Zündkerze einbauen, Elektrodenabstand messen und korrigieren
Zündkerzengesicht beurteilen

Kapitel 17 - Luftfilter
Luftfilter ausbauen, reinigen, einbauen

Kapitel 18 - Einspritzung / SLS-System
Gaszug kontrollieren, aus- und einbauen
Ansauggeräuschdämpfer aus- und einbauen
Einspritzanlage mit Sensor-Bauteilen
Mögliche Störungen, Tipps zur Behebung
SLS-System

Kapitel 19 - Auspuffanlage
Auspuffanlage Anziehdrehmomente und Hilfsmittel, Auspufftopf an- und abbauen
Auspuffkrümmer ab- und anbauen
Auspuff kontrollieren, Fehlerspeicher auslesen

Kapitel 20 - Schmiersystem
Technik des Schmiersystems: Ölvolumen, Ölwechsel, Ölfilter, Ölsorte
Mineralöl oder Synthetiköl?, Castrol R4 Superbike, Ölverbrauch, Ölstand
Öl nachfüllen, Ölwechsel, Öl ablassen, Ölfilter ab- und anschrauben
Ölkühler, Ölkreislauf entlüften, Öl im Hinterradantrieb

Kapitel 21 - Kühlsystem
Motorkühlung, Wann am Kühlsystem arbeiten?
Stand der Kühlflüssigkeit, Kühlsystem auf Druck prüfen
Kühlerventilator, Kühlerventilatormotor prüfen
Thermostat aus- und einbauen, Wasserpumpe ausbauen
Wasserpumpe einbauen, Wasserpumpe zerlegen, reparieren, zusammenbauen
Kühler ab- und anbauen, Kühlflüssigkeit einfüllen, Kühlsystem entlüften

Kapitel 22 - Kupplung
Kupplung, Mögliche Kupplungsprobleme, Kupplungshydraulik
Stand der Hydraulikflüssigkeit
Hydrauliksystem entlüften
Hydraulikleitung ab- und anbauen
Nehmerzylinder
Kupplungsscheiben, Scheibenpaket vermessen, prüfen
Kupplungsscheiben einbauen
Kupplungskorb aus- und einbauen
Anti-Hopping-Kupplung erklärt
Einbau der Anti-Hopping-Kupplung

Kapitel 23 - Schaltung / Getriebe
Konstruktionsmerkmale, Gangwechsel
Schaltprobleme und Behebung
Schaltung innen

Kapitel 24 - Anlasser
Anlasserfunktion, Anlasserrelais aus-, einbauen, Anlasser prüfen, aus-, einbauen

Kapitel 25 - Ventilspiel
Ventilspiel, Ventilspiel selbst einstellen?
Ventilspiel kontrollieren
Halbkugeln aus- und einbauen

Kapitel 26 - Störungssuche
Lage der wichtigsten Bauteile
Störungssuche

Kapitel 27 - Technische Daten und Verschleißmaße

Kapitel 28 - Anziehdrehmomente

Kapitel 29 - Adressen
BMW-Werk, BMW-Importeure, Bekleidung, Zubehör, Tuning,Werkzeug etc.

Über die Bucheli Reparaturanleitungen Reihe:

Nicht umsonst, seit Jahrzehnten, die beliebteste Reparaturanleitung bei Auto- und Motorradfahren. Ein unverzichtbarer Ratgeber:

  • bei technischen Problemen oder Defekten,
  • wenn Sie den Wert ihres Fahrzeuges erhalten möchten,
  • wenn sie einfach nur die Technik besser verstehen möchten,
  • wenn Ihnen die Pflege und Wartung Ihres Autos oder Motorrad wichtig ist,
  • Wenn Sie Reparaturkosten reduzieren möchten.

Die Handbuchreihe bietet Ihnen:

  • Genaue Anweisungen für Wartung und Reparatur,
  • Sorgfältige Gliederung, Schrittweise Erklärung der Arbeitsgänge,
  • Übersichtliche Zeichnungen, Detailfotos und Explosionszeichnungen zeigen die komplette Fahrzeugtechnik von Motor, Getriebe, Fahrwerk bis hin zur Bremsanlage,
  • Alle technischen Daten, exakte Einstellwerte und Maßtabellen sind in einem umfangreichen Tabellenteil übersichtlich zusammengestellt,
  • Angaben zum Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Reparatur,
  • Komplette Fahrzeugtechnik (Motor, Getriebe, Antrieb, Fahrwerk, Bremsen, Elektrik).

Neu in vielen Bänden: Der ausklappbare farbige Schaltplan für mehr Übersichtlichkeit