Audi A4 8D (95-02) 2,4 / 2,8l AML / AMM / AMX Motronic Einspritz- & Zündanlage

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: AUD-A4-8D-0031
ISBN-Nummer: 978-3-7397-0370-1
EAN-Nummer: 9783739703701

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
23,90 €
PDF Download
19,99 €
USB-Stick
23,90 €
New In stock 19.99 EUR
In stock
23,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.49 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Artikelart: Reparaturleitfaden

Sprache: Deutsch

Artikelzustand: Neu

Motorkennbuchstaben: AML, AMM, AMX

Seitenzahl: 183

Ausgabe: 05.2000

Baujahre: 1995 – 2002

Typ: 8D, 8D2, 8D5

Leistung: 121/120142 kW (165/163/193 PS)

Hubraum: 2,4l und 2,8l

Modelle: Audi A4 B5
Motronic Einspritz- und Zünd- anlage (6-Zylinder)

Leseproben
pdf

AUD-A4-8D-0031_Motronic_Einspritz-_und_Zünd-_anlage_(6-Zylinder)

AUD-A4-8D-0031_Motronic_Einspritz-_und_Zünd-_anlage_(6-Zylinder) (Größe: 114 KB)
Beschreibung

Produktdetails zu Audi A4 8D (95/02) 2,4 / 2,8l AML / AMM / AMX Motronic Einspritz/ & Zündanlage mit 183 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Reparaturleitfaden

01 - Eigendiagnose

1 - Eigendiagnose der Motronic

1.1 - Eigendiagnose der Motronic

1.2 - Technische Daten der Eigendiagnose

1.3 - Sicherheitsmaßnahmen

1.4 - Fahrzeugdiagnose-, Meß- und Informationssystem VAS 5051 bzw. Fehlerauslesegerät V.A. G 1551 anschließen und Funktionen anwählen 2 - Fehlerspeicher abfragen und löschen

2.1 - Fehlerspeicher abfragen und löschen

2.2 - Fehlertabelle

2.3 - Fehlerkennzahlen bis Fehlercode P1338 (17746)

2.4 - Fehlerkennzahlen bis Fehlercode P3262 (16646) 3 - Stellglieddiagnose

3.1 - Stellglieddiagnose

4 - Grundeinstellung

4.1 - Grundeinstellung

5 - Steuergerät codieren

5.1 - Steuergerät codieren

5.2 - Codiertabelle

6 - Meßwerteblock lesen

6.1 - Meßwerteblock lesen 7 - Readinesscode

7.1 - Readinesscode

7.2 - Readinesscode auslesen

7.3 - Readinesscode erzeugen 24 - Kraftstoffaufbereitung, Einspritzung

1 - Motronic Einspritzanlage instand setzen

1.1 - Motronic Einspritzanlage instand setzen

1.2 - Sicherheitsmaßnahmen

1.3 - Sauberkeitsregeln

1.4 - Technische Daten

1.5 - Einbauorte-Übersicht

1.6 - Luftfilter zerlegen und zusammenbauen

1.7 - Teile der Saugrohrumschaltung aus- und einbauen

1.8 - Leitungs- und Bauteileprüfung mit der Prüfbox V.A.G 1598/31

1.9 - Vorgehensweise nach Unterbrechung der Spannungsversorgung

1.10 - Motorsteuergerät ersetzen

1.11 - Abgas-Warnleuchte -K83 im Kombiinstrument

1.12 - Abgas-Warnleuchte -K83 prüfen

1.13 - Leerlaufdrehzahl prüfen

1.14 - Kraftstoff-Druckregler und Haltedruck prüfen

1.15 - Einspritzventile prüfen

1.16 - Kraftstoffverteiler mit Einspritzventilen zerlegen und zusammenbauen

1.17 - Einspritzventile aus- und einbauen

1.18 - Einspritzmenge, Dichtheit und Strahlbild der Einspritzventile prüfen

1.19 - Kraftstoffpumpenrelais -J17 und Ansteuerung prüfen

1.20 - Luftmassenmesser -G70 prüfen

1.21 - Ansaugsystem auf Undichtigkeit (Falschluft) prüfen 2 - Registersaugrohrumschaltung prüfen

2.1 - Registersaugrohrumschaltung prüfen

2.2 - Funktion prüfen

2.3 - Unterdrucksystem auf Dichtigkeit prüfen

2.4 - Ventil für Registersaugrohrumschaltung -N156 prüfen 3 - Lambdaregelung prüfen

3.1 - Lambdaregelung prüfen

3.2 - Funktion der Lambdaregelung

3.3 - Lambdasonden und Lambdaregelung vor Katalysator prüfen

3.4 - Lambdasondenalterung der Lambdasonden vor Katalysator prüfen

3.5 - Lambdasonden und Lambdaregelung nach Katalysator prüfen

3.6 - Lambdasondenheizung für Lambdasonden vor Kat bzw. nach Kat prüfen

3.7 - Lambdasonde aus- und einbauen 4 - Tankentlüftung prüfen

4.1 - Tankentlüftung prüfen

4.2 - Magnetventil 1 für Aktivkohlebehälter -N80 prüfen

5 - Elektronische Motorleistungsregelung (E-Gas) prüfen

5.1 - Elektronische Motorleistungsregelung (E-Gas) prüfen

5.2 - Funktion des E-Gas Systems

5.3 - Fehlerlampe für elektrische Gasbetätigung im Kombiinstrument

5.4 - Fehlerlampe für elektrische Gasbetätigung -K132 prüfen

5.5 - Drosselklappen-Steuereinheit -J338 prüfen

5.6 - Anpassung der Drosselklappensteuereinheit durchführen

5.7 - Winkelgeber für Drosselklappenantrieb prüfen

5.8 - Geber für Gaspedalstellung prüfen

5.9 - Kick-down-Funktion anlernen

5.10 - Bremslichtschalter und Bremspedalschalter prüfen

5.11 - Kupplungspedalschalter -F36 prüfen 6 - Zusatzsignale prüfen

6.1 - Zusatzsignale prüfen

6.2 - Drehzahlsignal prüfen

6.3 - Geschwindigkeitssignal prüfen

6.4 - Kompressorabschaltung Klimaanlage prüfen

6.5 - Leitung für Crashsignal prüfen

6.6 - Verbrauchssignal für Bordcomputer prüfen

6.7 - Leitung für Tankfüllstandssignal prüfen

6.8 - Signal zur Schlechtwegeerkennung prüfen

6.9 - Datenaustausch zwischen Motorsteuergerät und CAN-fähigen Steuergeräten prüfen

28 - Zündanlage

1 - Zündanlage prüfen

1.1 - Zündanlage prüfen

1.2 - Allgemeine Hinweise zur Zündanlage

1.3 - Sicherheitsmaßnahmen

1.4 - Technische Daten Zündung

1.5 - Teile der Zündung aus- und einbauen

1.6 - Zündspulen prüfen

1.7 - Geber für Ansauglufttemperatur -G42 prüfen

1.8 - Geber für Motordrehzahl -G28 prüfen

1.9 - Geber für Kühlmitteltemperatur -G62 prüfen

1.10 - Spannungsversorgung für Steuergerät prüfen

1.11 - Klopfregelung Regelanschlag prüfen

1.12 - Klopfsensoren prüfen

1.13 - Hallgeber prüfen

1.14 - Aussetzererkennung prüfen

Zusatzinformation
Artikelnummer AUD-A4-8D-0031
ISBN 978-3-7397-0370-1
Verlag TEC VERLAG GmbH
Ausgabe 05.2000
Versandfertig in: Werktags binnen 24 Stunden
EAN-Nummer 9783739703701
Trusted Shops Bewertungen