Audi A4 8D (95-02) - Instandhaltung Inspektion - Reparaturleitfaden

Tec-Verlag GmbH
Artikel Nr: AUD-A4-8D-0001
ISBN-Nummer: 978-3-7397-0340-4
Verlag: TEC VERLAG GmbH

Dieses Produkt gibt es in folgenden Varianten

gedruckte Ausgabe
17,90 €
PDF Download
14,99 €
USB-Stick
17,90 €
New In stock 14.99 EUR
In stock
17,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandgewicht: 0.48 kg

Verfügbarkeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Modelle: Audi A4 B5
Instandhaltung Inspektion

Typ: 8D, 8D2, 8D5

Artikelart: Reparaturleitfaden

Ausgabe: 05.2012

Seitenzahl: 176

Artikelzustand: Neu

Sprache: Deutsch

Modelljahre: 1995 – 2002

Beschreibung

Produktdetails zu Audi A4 8D (95/02) / Instandhaltung Inspektion mit 176 Seiten. Auch als eBook (PDF Download) verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

1 Hinweise für die Durchführung der Service-Arbeiten

1.1 Motorenübersicht

1.1.1 Benzinmotoren

1.1.2 Dieselmotoren

2 Übergabe Service

2.1 Übergabe Service (Serviceaufkleber)

3 LongLife Service

3.1 Serviceverlängerung

3.2 LongLife Service

3.2.1 LongLife Service (Serviceaufkleber)

4 Ölwechsel Service

4.1 Ölwechselservice (Serviceaufkleber)

5 Inspektions Service

5.1 Inspektions Service (Serviceaufkleber)

6 Arbeitsbeschreibungen

6.1 Alle Schalter, alle elektrischen Verbraucher, alle Anzeigen und sonstige Bedienelemente: Funktion

prüfen

6.2 Scheibenwisch- und Waschanlage sowie Scheinwerferreinigungsanlage: Düseneinstellung und

Funktion prüfen

6.2.1 Scheibenwaschanlage: Düseneinstellung prüfen, ggf. Düsen einstellen

6.2.2 Scheinwerferreinigungsanlage: Düseneinstellung prüfen

6.3 Scheibenwischerblätter: Ruhestellung und auf Beschädigung prüfen

6.3.1 Wischerblätter-Ruhestellung Frontscheibe

6.3.2 Wischerblatt-Ruhestellung Heckscheibe

6.3.3 Anstellwinkel der Scheibenwischerblätter vorn

6.3.4 Anstellwinkel Scheibenwischerblatt hinten

6.4 Elektrische Fensterheber: Positionierung überprüfen

6.5 Zeituhr einstellen

6.5.1 Funkuhr (ab Modelljahr 2000)

6.6 Klimaanlage: Funktion prüfen, Temperatur auf 22 °C einstellen

6.7 Radio / Navigationssystem Plus (chorus, concert, symphony): Transportmodus deaktivieren

6.8 Radio oder Navigationssystem Plus: Anti-Diebstahl-Codierung durch Eingeben der Festcode-

Nummer aktivieren

6.9 Eigendiagnose: Fehlerspeicher mit Fehlerauslesegerät -V.A.G 1551- abfragen

6.9.1 Fehlerauslesegerät -V.A.G 1551- anschließen

6.9.2 Fehlerspeicher abfragen:

6.10 Kombiinstrument: Anpassen der Sprachvariante

6.11 Service-Intervall-Anzeige: Zurücksetzen

6.11.1 Fahrzeuge bis 1997

6.11.2 Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen Fahrzeuge ab 1998

6.11.3 Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen mit -V.A.G 1551/1552-

6.11.4 Service-Intervall-Anzeige zurücksetzen mit den Einstelltasten für Wegstrecke und Uhrzeit

6.12 Serviceanzeige: zurücksetzen LongLife Service

6.12.1 Minimale km-Fahrleistung

6.12.2 Maximale km-Fahrleistung

6.12.3 Maximales Zeitintervall

6.12.4 Anpassung der Ölqualität

6.13 Serviceanzeige: zurücksetzen Inspektions Service (festes Intervall)

6.13.1 Anpassungswerte: überprüfen bzw. ändern

6.13.2 Rücksetzen der Serviceanzeige nach dem Service ohne -V.A.G 1551/1552- bzw. -

VAS 5051-.

6.14 Heckklappenscharniere: Schmieren

6.15 Türscharniere mit Feststeller, Schließzylinder und Motorhaubenfanghaken: Schmieren

6.15.1 Türscharniere und Feststeller

6.15.2 Schließzylinder

6.15.3 Motorhaubenfanghaken

6.16 Schiebe-/Ausstelldach: Reinigen und Schmieren
6.17 Telematik: Notstrombatterie erneuern

6.18 Vor dem Abklemmen der Batterie beachten
6.19 Batterie: Säurestand prüfen

6.19.1 Batterie ohne Magisches Auge

6.19.2 Batterie mit Magischem Auge

6.20 Batterie: Vor dem ersten Motorstart Ruhespannung prüfen (nur bei Standfahrzeugen)

6.21 Batterie: Festsitz der Batteriekabel prüfen (nur bei Standfahrzeugen)

6.22 Batterie: Belastungsprüfung durchführen

6.22.1 Batteriebelastungsprüfung ausführen

6.22.2 Testeranzeige bei der Belastungsprüfung

6.23 Motorabdeckung ausbauen

6.24 Motor (von oben und unten) und Motorraum: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und

Beschädigungen

6.25 Kurbelgehäusedruck: Überprüfen (V6 TDI Motor AFB, AKN)

6.26 Scheibenwasch-/Scheinwerferreinigungsanlage: Flüssigkeit auffüllen

6.27 Kühlsystem: Frostschutz prüfen, ggf. Kühlmittel auffüllen

6.27.1 Kühlmittelstand prüfen, ggf. Kühlmittel auffüllen

6.27.2 Frostschutztabelle

6.28 Luftfiltergehäuse und Schneeschutzsieb: Reinigen; Filtereinsatz ersetzen

6.28.1 V6 Benzinmotoren (Biturbo) S 4, RS 4

6.29 Zündkerzen: Ersetzen

6.29.1 4-Zyl. - 2V-Motoren:

6.29.2 4-Zyl. - 5V-Saugmotoren:

6.29.3 4-Zyl. - 5V-Motoren (Turbo):

6.29.4 V6 Benzin-Saugmotoren:

6.29.5 V6 Benzinmotoren (Biturbo) S4, RS4:

6.30 Hydraulik: Auf Dichtheit und Flüssigkeitsstand prüfen, ggf. Hydrauliköl auffüllen

6.31 Kraftstofffilter: Ersetzen (TDI-Motoren)

6.31.1 4-Zyl. TDI-Motoren

6.31.2 4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe Düse

6.31.3 V6 TDI-Motoren:

6.32 Kraftstofffilter: Entwässern TDI-Motoren

6.33 Staub- und Pollenfilter: Ersetzen

6.34 Geräuschdämmung ausbauen

6.35 Schlossträger in Service-Stellung bringen

6.36 Keilriemen und Keilrippenriemen: Ersetzen (4-Zylinder-Benzinmotoren ADP, ADR, AEB, AFY,

AJL, ANB, APT, APU, ARG)

6.36.1 Ausbauen

6.36.2 Einbauen

6.36.3 Keilriemen- und Keilrippenriemenverlauf

6.37 Keilrippenriemen: Ersetzen (4-Zylinder-Benzinmotoren AHL, ARM, ANA)

6.37.1 Ausbauen

6.37.2 Einbauen

6.38 Keilrippenriemen: Ersetzen (V6 Benzinmotoren)

6.39 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Auf Beschädigung prüfen (nur 2,6 l 2V und 2,8 l 2V

Motoren).

6.40 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Auf Beschädigung prüfen, Zahnriemenbreite messen (4-

Zyl. TDI-Motoren bis einschließlich Modelljahr bis 1999 -X-)

6.41 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Auf Beschädigung und Spannung prüfen (V6-TDI-

Motoren)

6.42 Zahnriemen für Einspritzpumpe: Auf Beschädigung und Spannung prüfen (V6 TDI-Motoren),

Zahnriemen spannen

6.43 Zahnriemen: Ersetzen

6.43.1 4-Zylinder 5V 1,8 l Benzinmotoren

6.43.2 Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. Benzinmotor ADW)

6.43.3 Zahnriemen: Ersetzen (V6 2,4 l-5V Benzinmotoren)

6.43.4 Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (2,8 l - 5V-Benzinmotoren)

6.43.5 Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle, Riemenspanndämpfer und Spannhebel: Ersetzen (

V6 2,7 l- 5V-Motoren)

6.43.6 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren)

6.43.7 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe-Düse)

6.43.8 Zahnriemen für Nockenwellenantrieb und Zahnriemen für Einspritzpumpe: Ersetzen (V6

TDI-Motoren)

6.43.9 Aufkleber Zahnriemenwechsel ausfüllen - alle

6.44 Lagerbuchsen für Keilrippenriemenspanner: Prüfen

6.45 Transportsicherungen: Blockierteile für vordere Federbeine entfernen

6.46 Schaltgetriebe/Achsantrieb: Ölstand prüfen, ggf. Öl auffüllen

6.46.1 5-Gang-Schaltgetriebe 012/01W Frontantrieb

6.46.2 5- und 6-Gang-Schaltgetriebe 01E Frontantrieb

6.46.3 5-Gang-Schaltgetriebe 01A Allradantrieb

6.46.4 6-Gang-Schaltgetriebe 01E Allradantrieb

6.47 Achsantrieb (Automatisches Getriebe): Ölstand prüfen, ggf. Öl auffüllen

6.47.1 Automatisches Getriebe 01N

6.47.2 Automatisches Getriebe 01V

6.47.3 Aufkleber Achsölkontrolle ausfüllen

6.48 Motoröl: Ablassen/Absaugen, Ölfilter ersetzen

6.49 Bremsanlage: Sichtprüfung auf Undichtigkeiten und Beschädigungen

6.50 Bremsbeläge: Dicke prüfen

6.51 Unterbodenschutz: Sichtprüfung auf Beschädigungen

6.52 Spurstangenköpfe: Spiel, Befestigung und Dichtungsbälge prüfen

6.53 Bereifung: Zustand, Reifenlaufbild, Profiltiefe prüfen und Reifenfülldruck berichtigen.

6.53.1 Übergabe Inspektion

6.53.2 Inspektions Service

6.53.3 Reifenlaufbild prüfen

6.53.4 Profiltiefe prüfen

6.53.5 Reifenfülldruck berichtigen

6.54 Winterreifen ab Werk

6.55 Radbefestigungsschrauben: Auf vorgeschriebenes Drehmoment nachziehen

6.56 Motoröl: Auffüllen

6.56.1 Ölspezifikationen

6.56.3 Ölspezifikationen für TDI-Motoren (nicht LongLife)

6.56.4 LongLife Ölspezifikation für Fahrzeuge mit Benzinmotor:

6.56.5 LongLife Ölspezifikation für Fahrzeuge mit Dieselmotor:

6.56.6 Motoröl auffüllen

6.57 Motor: Ölstand prüfen

6.58 Bremsflüssigkeitsstand, abhängig vom Belagverschleiß: Prüfen

6.58.1 Übergabe Inspektion

6.58.2 Inspektions Service

6.59 Bremsflüssigkeit: Wechseln (alle 24 Monate)

6.59.1 Bremsflüssigkeitswechsel mit Bremsenfüll- und Entlüftungsgerät -VW 1238/B- oder -V.

A.G 1869-

6.59.2 Bremsflüssigkeit wechseln mit Bremsenfüll- und Entlüftungsgerät -VAS 5234-.

6.60 Scheinwerfer: Einstellung prüfen, ggf. einstellen

6.60.1 Prüf- und Einstellbedingungen

6.60.2 Einstellung der Hauptscheinwerfer prüfen

6.60.3 Scheinwerfer: Einstellen - Fahrzeuge mit Halogenscheinwerfern

6.60.4 Scheinwerfer: Einstellen - Fahrzeuge mit Gasentladungsscheinwerfern

6.60.5 Nebelscheinwerfer: Einstellen

6.60.6 Andere Zusatzscheinwerfer: Einstellen

6.61 Probefahrt: Durchführen

7 Typschild, Fahrzeug-Identifizierungsnummer

7.1 Aufschlüsselung der Fahrzeug-Identifizierungsnummer:

7.2 Fahrzeugdatenträger

7.3 Motorkennbuchstaben und Motornummer

8 Anheben des Fahrzeugs

8.1 Werkstatt-Wagenheber

8.2 Hebebühne

8.3 Aufnahmepunkte für Hebebühne und Werkstatt-Wagenheber

9 Anschleppen/Abschleppen

9.1 Abschleppösen

9.1.1 Vordere Abschleppöse

9.1.2 Hintere Abschleppöse

9.2 Richtlinien zum Anschleppen und Abschleppen

10 Fahrzeugprüfungen im Rahmen der Inspektion und Wartung

11 Abgasuntersuchung Deutschland

11.1 Intervalle für die Abgasuntersuchung

11.2 Arbeitsablauf Benzinmotoren

11.2.1 Motorspezifischer Arbeitsablauf nach Motorkennbuchstaben - Benzinmotoren

11.2.2 Sichtprüfung für Abgasuntersuchung

11.2.3 Störgröße vorbereiten

11.2.4 Prüfgeräte für Abgasuntersuchung

11.2.5 Prüfablauf für Abgasuntersuchung

11.2.6 Prüfung mit Fehlerspeicher-Abfrage (V.A.G 1551) zur Lambda-Regelkreisprüfung

11.2.7 Prüfung ohne Fehlerspeicher-Abfrage (-V.A.G 1551-) zur Lambda-Regelkreisprüfung

11.2.8 Motorkennbuchstaben: AAH

11.2.9 Motorkennbuchstabe: ABC

11.2.10 Motorkennbuchstabe: ACK, ALF

11.2.11 Motorkennbuchstaben: APS, ARJ, APR, AQD

11.2.12 Motorkennbuchstaben: ADP, ADR, AHL, APT, ARG, AVV, ARM, ANA

11.2.13 Motorkennbuchstaben: AEB, AJL, ANB, APU

11.2.14 Motorkennbuchstabe: AGB, ASJ, AZR

11.2.15 Motorkennbuchstabe: AGA, AJG, ALG

11.3 Arbeitsablauf Dieselmotoren

11.3.1 Sichtprüfung

11.3.2 Prüfgeräte

11.3.3 Prüfablauf